DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Der Artenschwund nimmt kein Ende“

„Über die Hauptursache des Vogelschwundes auf Feldern, Äckern und Wiesen sind sich Experten seit Langem einig: Die immer monotonere Agrarlandschaft mit zu wenigen unbewirtschafteten Nischen für Vögel und Insekten und zu viel Chemikalieneinsatz.“

 

Und welche Folgen hat das alles? Die Mehrheit (fr)isst weiter Tierprodukte und die Staaten inklusive EU subventionieren Tierprodukte mit Milliarden.

 

https://www.sueddeutsche.de/wissen/biodiversitaet-der-artenschwund-nimmt-kein-ende-1.4372553