DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«Corona: Impfschäden und Nebenwirkungen werden vermutlich selten gemeldet»

«Ein weites Feld seien außerdem die vielen „unspezifischen Beschwerden“, die Patienten nach einer Impfung spüren und die Eick mit den Long-Covid-Symptomen vergleicht. „Die kann ich gar nicht alle melden“, erklärt der Arzt. Das würde er zeitlich nicht schaffen, weil es mehrere Meldungen am Tag wären. Das Hauptproblem sei jedoch, dass es keinerlei Standards gebe, welche Beschwerden und Symptome überhaupt gemeldet werden müssen und welche nicht: „Das ist alles zu schwammig formuliert.“ Darin sieht er die Gründe, warum in Deutschland Nebenwirkungen zu selten erfasst werden.»

 

«Ärzte könnten Impfnebenwirkungen, die über einen schmerzenden Arm hinausgingen, an das Paul-Ehrlich-Institut melden, sagte Federle. „Eine Kollegin hat mir allerdings erzählt, sie habe über eine Stunde mit dem Formular auf der entsprechenden Seite gekämpft, um das eintragen zu können. Dafür hat man als Arzt aber keine Zeit. Da schrecken viele davor zurück und machen das nicht. So etwas muss unkompliziert gehen.“»

 

«Anders an der Universitätsklinik Marburg: In der dortigen Long-Covid-Ambulanz werden auch Patienten behandelt, die keine Corona-Infektion hatten, jedoch nach einer Impfung an den für Long Covid typischen Symptomen leiden, wie Müdigkeit, Schwäche, Nervenschmerzen, Schwindelgefühle, Lähmungen oder Herzkreislauf-Probleme. Mehrere Hundert Mails aus ganz Deutschland bekomme er am Tag, sagte der Leiter, Professor Bernhard Schieffer, kürzlich in einem MDR-Interview.»

 

«Allerdings sei, so erklärte Schieffer, der Zusammenhang mit der Impfung nur indirekt. Die Impfung würde einen immunologischen Prozess in Gang setzen, „der so stark ist, dass der Körper auf einmal die Kontrolle über andere Virusinfektionen oder andere immunologische Defekte verliert, die er vorher beherrscht hat“, so Schieffer. Er geht von vielen Tausenden solcher Fälle in Deutschland aus.»

 

https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-impfschaeden-und-nebenwirkungen-vermutlich-selten-gemeldet-_arid,11508339.html