DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Politik

Tiere waren in der anthroprozentrischen Dokumentation kein Thema, aber Hunde wurden unabsichtlich gefilmt. Was diese Tiere erleiden müssen, ist unfassbar. Wenn ich sehe, wie meine Hunde schon bei …

Tierausbeutung und Massenmord sind nicht zu „verbessern“, sondern sofort abzuschaffen!Der Artikel zeigt die bekannte Strategie der Politik, die Verbraucher für dumm zu verkaufen, damit diese weiterhin …

Das ist das Mindeste, was eine halbwegs vernünftige Gesundheitspolitik machen sollte. Aber bis jetzt ist es genau umgekehrt:

 

Gesunde Pflanzenmilch wird mit 19 % Mehrwertsteuer belegt, …

Die ständige Knallerei zu Silvester, Nationalfeiertagen und privaten Veranstaltung ist ein Verbrechen gegenüber den Wildtieren, Haustieren, kranken und sterbenden Menschen.

 

Die Begründung der …

„Die EU gibt jährlich 68 Millionen Euro zur Förderung der Schulmilch aus, rund 5,3 Millionen gehen nach Deutschland. Damit wird jeder Liter Schulmilch mit 18 Cent subventioniert. Für ein …

Auszug aus dem Grundsatzprogramm der „Tierschutzpartei“

 

„Im Unterschied zu verschiedenen Strömungen in der Vergangenheit steht für uns die konsequente Bewahrung tierlicher Einzelindividuen vor …

Hagen Rether: „Fleischessen ..... hat doch nichts mehr mit persönlicher Freiheit zu tun. Wir dürfen nicht die Freiheit haben, die Welt zu ruinieren, Millionen Menschen verhungern zu lassen und 21 …

(Aussage des Vorsitzenden der Tierschutzpartei Eck im Interview mit der BSZ)

 

In einem Interview vom 3.6.2014 in der BSZ sagt Eck:

 

„Die Entscheidung muss dem Konsumenten überlassen werden, ob jeden …

Die Mechanismen sind immer die gleichen, ob in der Pharmaindustrie oder Nahrungsmittelindustrie: Es geht um den Profit. Dafür ist man im wahrsten Sinne des Wortes auch bereit, über Leichen zu gehen:

 …

Ärzte, Kliniken, Hersteller medizinischer Geräte und Pharmakonzerne können nur hohe Profite einfahren, wenn die Menschen an chronischen Krankheiten leiden und behandelt werden. Die Tierindustrie …

Florian Breitwieser:

 

Ich schrieb einen Brief an Bodo Ramelow (Partei „Die Linke“) weil er das qualvolle Schächten euphemisierte: Sehr geehrter Herr Ramelow Sicherlich ist Toleranz ein hohes Gut & ist …

Das ist die Aussage des Politikers und Jägers Günther Fröhlich von den „Freien Wählern Baden-Württemberg“

 

Dazu eine Anmerkung von Prof. Dr. Hamper:

 

Günther Frölich!

 

Dass ich Ihnen die Anrede „Sehr …

Das ist sehr gut, obwohl es besser und richtig wäre, das Ermorden von Tieren grundsätzlich zu verbieten.

 

http://www.pro-iure-animalis.de/index.php?option=com_content&task=view&id=1622&Itemid=109

 …

Hintergrund: Die Tierschutzorganisation „Mercy For Animals“ hatte 2012 brutalste Tierquälerei auf der Milchfarm „Bettencourt Dairies“ aufgedeckt und gefilmt. Die Kühe wurden nicht nur wie üblich in …

Offener Brief von Prof. Dr. Klaus Hamper an Frau Dobrinski-Weiss

 

Vorbemerkung ProVegan: Die Offenheit und Ehrlichkeit von Frau Dobrinski-Weiss ist beachtenswert und dankenswert, weil sie die …

Am 16. Februar 2014 beklagten sich Politiker in der Talkshow Günther Jauch über die moralischen Verfehlungen ihres ehemaligen Kollegen Edathy, der nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen …

Auf dem Narrenschiff bestätigen sich alle gegenseitig, dass der Kurs des Konsums von Tierqualprodukten richtig sei, obwohl die meisten bemerkt haben, dass sie auf ein Riff zusteuern: Klimawandel, …

Das ist zwar bösartig, aber exzellentes Marketing. Die Masse der Empathielosen wird zwar weiter aus Massentierhaltung Tierqualprodukte essen. Aber diejenigen, denen die ganzen Bilder aus der …