DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Wo Reservat drauf steht, steckt oft Industriefischerei drin – Ein geduldetes Staatsversagen“

„Sechzig Prozent aller EU-Schutzgebiete nämlich werden mit den besonders fragwürdigen Grundschleppnetzen befischt, vielfach sogar deutlich intensiver als außerhalb der Schutzgebiete. Anders formuliert: Die Schutzgebietskarten werden von der Fischerei-Industrie offenbar wie Einladungsschreiben gelesen.“

 

https://www.faz.net/aktuell/wissen/kommentar-zu-schutzgebieten-blub-blub-das-meer-geht-baden-15966226.html