DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Tierschutzgerechter Pelz“

Anmerkung: Für Tierausbeuter ist anscheinend kein Schwachsinn zu extrem, wenn es um Profite geht, die man bei leichtgläubigen Kleingeistern abzugreifen erhofft. „Tierschutzgerechter Pelz“ ist so absurd wie „menschenrechtskonforme Vergewaltigung“ oder „umweltfreundlicher Austritt von Radioaktivität“ aus einem Atomkraftwerk.

 

http://www.mdr.de/sachsen/pelze-in-sachsen-sollen-tierschutzgerecht-werden-100.html