DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Warum ist die Welt so wie sie ist? – Hier die Antwort!

Haben Sie sich das nicht auch schon mal gefragt, warum die Welt so ist wie sie ist?  Es leiden unzählige Tiere in den Tierfabriken und Schlachthöfen, aber die Leute essen weiter das Qualfleisch. Die WHO und andere Wissenschaftler warnen vor den gesundheitlichen Folgen der Tierprodukte, aber die Leute essen weiter Unmengen von Tierqualprodukten. Die Tierprodukte sind die Hauptursache für den Klimawandel, aber die Leute essen immer mehr Tierprodukte. Es sterben täglich 6.000 – 43.000 Kinder an Hunger, während etwa 50 % der weltweiten Getreideernte und etwa 98 % der weltweiten Sojaernte an die „Nutztiere“ verfüttert werden, aber die Leute essen weiter Fleisch, Milchprodukte und Eier ohne Rücksicht auf Verluste. Das ist Tollhaus pur. Wenn man sich die Realität ansieht, dann kann man nicht mehr abstreiten, dass die von den Menschen gemachte Welt ein Tollhaus ist. Hier noch einmal das Video, das mir nachdrücklich die Augen geöffnet hat:

 

https://www.youtube.com/watch?v=lq8uPDrKP9w

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören

 

[audio mp3="https://www.veganbook.info/wp-content/uploads/2018/12/20191128_Warum_ist_die_Welt_so_wie_sie_ist–Hier_die_Antwort.mp3"][/audio]