DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die Hauptursache der Tierqualtransporte in entfernte Länder: «Die deutschen Bauern haben oft zu viele Tiere auf ihren Höfen: Kühe müssen immer wieder Kälber zur Welt bringen, damit sie möglichst viel Milch geben»

Anmerkung: Es ist kaum zu fassen, was Vegetarier (und Omnivore) den Tieren antun. Das Verrückteste dabei ist, dass sie sich immer noch als ethisch handelnd und als Tierschützer betrachten. Sie kommen gar nicht auf die Idee, dass sie für schwerstes Tierleid und das Schächten (in den Zielländern der Tiertransporte) verantwortlich sind.

 

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/julia-kloeckner-cdu-fordert-ein-eu-verbot-von-tiertransporten-in-weit-entfernte-drittstaaten-a-58317d93-8e74-48cc-be79-810fcc8ec455