DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«US-Daten: Die Covid-Impfung ist fünf Mal tödlicher als die verbotene Pocken-Impfung»

«Peter Schirmacher sagte, dass 30 bis 40 Prozent der Menschen, die innerhalb von zwei Wochen nach der Impfung starben, durch den Impfstoff getötet wurden. Er gilt als einer der besten Pathologen der Welt. Seine Ergebnisse wurden von anderen deutschen Pathologen bestätigt (da kein US-amerikanischer Pathologe es wagen würde, den Impfstoff als Todesursache zu bezeichnen, da er sonst sofort entlassen würde).»

 

«Bei 230 Millionen Geimpften sind das mindestens 4,9 Todesfälle pro Million, die durch den Impfstoff verursacht wurden. Das bedeutet, dass diese Impfstoffe mindestens fünfmal tödlicher sind als der Pockenimpfstoff. Dieser gilt, wie bereits festgestellt wurde, als zu unsicher für die Anwendung.»

 

«Hinweis: Die tatsächliche Zahl der durch die Impfstoffe verursachten Todesfälle liegt bei mindestens 150.000 (Schätzungen auf 8 verschiedene Arten). Wir versuchen hier jedoch, so konservativ wie möglich zu schätzen, um Kritikern keinen Grund zur Beschwerde zu geben.»

 

https://report24.news/us-daten-die-covid-impfung-ist-fuenf-mal-toedlicher-als-die-verbotene-pocken-impfung/