DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Der SPIEGEL vor 33 Jahren: „Das Weltklima gerät aus den Fugen“

„Überraschend war die Katastrophe nicht gekommen. Wissenschaftler hatten beizeiten gewarnt, Umweltschützer unermüdlich demonstriert. Schließlich hatten sogar die Politiker den Ernst der Lage erkannt - zu spät: Das Desaster, der weltweite Klima-GAU, war nicht mehr aufzuhalten.“

 

Anmerkung: Ich bin mir sicher, dass der Klima-GAU nicht mehr aufzuhalten ist. Eine minimale, wahrscheinlich aber nicht mehr vorhandene Chance würde darin bestehen, wenn der Hauptgrund der Klimakatastrophe (Tierprodukte) gestoppt und die Welt sofort vegan würde. Das wird aber nicht geschehen. Was ist das nur für eine verlogene widerliche Farce, den Klimawandel ohne Berücksichtigung der Hauptursache bekämpfen zu wollen.

 

https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13519133.html