DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Menschenrechte

Das Schicksal der Tiere heutzutage ist ähnlich dem der Menschen, die Sklaverei und andere Menschrechtsverletzungen zu erleiden hatten. Denn die Tiere werden ebenso gefoltert, missbraucht und …

Ein interessanter Film, der die ganze Arroganz des Menschen hinsichtlich seines angeblich höheren Wertes und seiner Überlegenheit gegenüber allen anderen Lebensformen wie ein Kartenhaus zusammenfallen …

Der Polizist behauptet, dass das Opfer aggressiv mit einem Messer auf ihn zugegangen sei, obwohl das Video genau das Gegenteil beweist.

 

Vergessen wir nicht, dass jeden Tag überall auf der Welt viele …

In veganen Restaurants, Bistros und Cafes, bei Veranstaltungen zu Thematiken von Tierschutz und Tierrechten und an vielen anderen Stellen ist sie immer wieder zu finden; die Broschüre

 

„Vegan  – Die …

Prof. Dr. Gary F. Francione: Was ist die richtige Antwort darauf?

 

A. Sollte wir anerkennen, dass Steinigungen vorkommen und nicht über Nacht gestoppt werden, um dann Kampagnen für sanftere Steine zu …

Leder für Schuhe, Uhrband, Gürtel, Handtasche, Sofa, Bürostuhl oder Autositze – die Folgen für Tiere, Menschen und Umwelt sind immens

 

Ebenso der Pelzbesatz an Jacken ist ein Wahnsinn.

 

Das Bezahlen …

Philip Wollen ist der ehemalige Vizepräsident der Citibank, der im Alter von 34 Jahren vom australischen Magazin für Wirtschaft in die Top 40 Liste der einflussreichsten Führungskräfte aufgenommen …

„Alle 5 Sekunden verhungert ein Kind unter 10 Jahren. Das sind FAO-Zahlen. 57.000 Menschen sterben jeden Tag an Hunger und fast eine Milliarde Menschen sind schwerst permanent unterernährt. Das …

(„There is no path to peace. Peace is the path.“)

 

Mahatma Gandhi

 

(Er wurde vor 144 Jahren am 2. Oktober 1869 geboren)

 

Ich habe lange darüber nachgedacht, was Mahatma Gandhi mit dieser Aussage …

Jeden Tag sterben zwischen 6.000 und 43.000 Kinder an Hunger, weil etwa 50% der weltweiten Getreideernte und etwa 90% der weltweiten Sojaernte zum Mästen der ausgebeuteten und gequälten „Nutztiere“ …

Manche Leute bezeichnen eine vegane Ernährung als „extrem“. Wenn man einmal darüber nachdenkt, kommt man aber zu dem Ergebnis, dass im Gegenteil eine nicht vegane Lebensweise „extrem“ ist. Denn …

(SPIEGEL Nr.37, 9.9.13)

 

Merkel (CDU) fordert damit die Bürger auf, durch eine nichtvegane Lebensweise dabei mitzumachen,

 

dass der Konsum von Fleisch, Milch und Eiern für mindestens 51% der …

Zirkusdirektor Daniel Renz nach Prügelattacke auf Duisburger Besucher verurteilt

 

Angesichts mehrerer – auch einschlägiger – Vorstrafen kam für den Strafrichter nur eine Haftstrafe in Betracht, die …

"Genau genommen tötet Roundup (Glyphosat) alle Pflanzen, die nicht von Monsanto kommen."

 

"In der Schweiz sind 98 Produkte, die Glyphosat enthalten für den Markt zugelassen. Man findet sie in den …

„Ich sehe das ähnlich wie bei der Titanic im April 1912. Die sank ganz langsam über 8 Stunden und während im unteren Deck die Menschen schon ertranken, tanzten oben noch die Reichen. Das ist das …

NEIN zu den brutalen Verbrechen an den Tieren.

NEIN zur Beteiligung am Hungertod von täglich ca. 40.000 Kindern.

NEIN zur Vernichtung von Umwelt und Klima.

NEIN zu den perfiden Manipulationen …

Dr. Martin Luther King gibt die Antwort:

 

„Fürchte dich nie, nie, niemals davor, das zu tun, was richtig ist, speziell dann, wenn das Wohl eines Menschen oder eines Tieres auf dem Spiel steht. Die …

Isaac Bashevis Singer (jüdischer Nobelpreisträger, zahlreiche Familienmitglieder fielen der Judenverfolgung der Nazis zum Opfer):

 

„Solange Menschen das Blut von Tieren vergießen, wird es keinen …

dass der Konsum von Fleisch, Milch und Eiern für mindestens 51 % der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen verantwortlich ist und somit den Klimawandel bzw. die Klimakatastrophe …