DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die Welt im Irrsinn: «Putin erreicht, was Greta Thunberg nicht schaffte»

«Auf kurzfristige Risiken – wie eine mögliche Stromknappheit im Winter – reagieren Menschen und auch die Politik. Auf viel grössere Risiken dagegen, die sich nur schleichend entwickeln, reagieren Zivilgesellschaft und Politik viel zu träge, selbst wenn irreversible Katastrophen drohen.»

 

«Dabei fordert auf individueller Ebene der kategorische Imperativ, dass wir weniger fliegen, weniger heizen und klimatisieren, unsere Autos, Kleider, Computer und Handys seltener ersetzen und weniger Fleisch essen.»

 

Anmerkung: Ein guter Artikel mit gravierenden Mängeln. Die Hauptursachen der Klimakatastrophe = Tierprodukte werden auch hier nur am Rande erwähnt. Somit fördert auch dieser Artikel genau das, was er beklagt.

 

https://www.infosperber.ch/wirtschaft/wachstum/putin-erreicht-was-greta-thunberg-nicht-schaffte/