DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Klimawandel

„2007 hielt Greenpeace eine Pressekonferenz über den Zusammenhang zwischen Fleischproduktion und der globalen Erwärmung ab und betonte, dass das von Weidevieh ausgestoßene Methan deutlich zur …

Die Ergebnisse einer neuen Studie sind erschreckend: Jährlich landen fünf bis dreizehn Millionen Tonnen im Meer, Tendenz stark steigend. Meerestiere und Vögel können zugrunde gehen, wenn sie die …

Unter den Bergregenwäldern des Intag in Ecuador lagert Kupfer. Für den Abbau des Metalls sollen die Natur und mehrere Dörfer weichen. Nun werden die Einwohner bedroht und kriminalisiert. Javier …

Globale Treibhausgasemissionen:

 

51 % durch Tierprodukte13 % durch sämtlichen Verkehr

 

Nur eine pflanzliche Ernährung kann diesen Planeten noch retten!

 

Weitere Infos zum Thema: www.provegan.info/de/v …

„Neben der Fischerei finden auch Sand- und Kiesabbau, der Bau von Offshore-Windkraftanlagen und die Suche nach Öl- und Gasvorkommen in den Schutzzonen statt. Die negativen Umweltfolgen sind den …

Für die Politik stehen Profite ihrer reichen Freunde im Mittelpunkt ihres Handelns, aber nicht Menschen, Tiere und Umwelt. Nur so ist es auch zu erklären, dass nicht vor Fleisch, Milchprodukten, Eier …

Ganz im Gegenteil sieht es noch viel düsterer aus: Der Fleischkonsum wird bis 2050 um 75 % weltweit steigen und der Milchkonsum weltweit um 66 %.

 

Weitere wichtige Infos der Studie:

 

Zudem wissen …

Menschen verursachen den Klimawandel hauptsächlich wegen des Konsums von Tierprodukten, dadurch wandern die Eisbären nach Norden in Richtung Kanada, wo sie von Menschen gejagt werden.

 

„Wir werden in …

„Die Weltbevölkerung wächst – und um sie satt zu bekommen, muss genug Ackerland vorhanden sein. Doch die Menschheit geht mit den Böden rücksichtslos um. Schuld daran ist auch unsere Lust auf Fleisch.“ …

Schon das Genie des 20. Jahrhunderts, Albert Einstein, sagte: „Nichts wird die Gesundheit der Menschen und die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern wie der Schritt zur vegetarischen …

Nach einer neuen Studie des „US Department of Agriculture“ verbreiten sich Bakterien wie Escherichia coli aus der industriellen Tierhaltung über die Luft. Die Forscher analysierten die Kontamination …

Wenn man sich das Video anschaut, dann glaubt man tatsächlich, dass aus der Irrenanstalt ausgebrochene Geisteskranke mit Booten unterwegs sind

 

Video: https://www.youtube.com/watch?v=_-ZJmI2Y5Sw

Die industrielle Tierhaltung in den USA erzeugt riesige Seen aus Gülle. Da sie nicht wissen, wohin mit der Gülle, wird sie einfach in die Luft zerstäubt. Anwohner erleiden dann je nach Windrichtung …

Und die Subventionen an den grössten Klimakiller scheinen noch nicht einmal mit einbezogen zu sein: Die Tierindustrie mit ihren Tierqualprodukten, die laut einer Studie des WorldWatch Institute für …

– allerdings auch viele Idioten, die Abfall zum Leidwesen der Tiere überall hinwerfen

Zur Erinnerung:

 

Ban Ki Moon, UN-Generalsekretär sagte am 23.09.2014 zur Eröffnung des UNO-Klimagipfels in New York:

 

„Die menschlichen, ökonomischen und ökologischen Kosten des Klimawandels werden …

Einige renommierte Wissenschaftler sind auf Grund der vorliegenden Daten zum Klimawandel überzeugt davon, dass sich der Klimawandel immer rasanter beschleunigen wird, die Erde für Menschen deshalb in …

„Der Klimawandel macht sich auch in Deutschland immer stärker bemerkbar: Der Deutsche Wetterdienst rechnet damit, dass die Messgeräte am Ende des Jahres einen Rekord zeigen werden.“

 

Zur Erinnerung:

 …

So sah die wenig vorteilhafte Beschreibung der menschlichen „Zivilisation“ zu Zeiten Bertold Brechts aus. Heute muss die Aussage Bertold Brechts korrigiert werden in:

 

„Erst kommt das Fressen und …