DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Berliner Perversion: „Tonnenweise Fische lässt das Land Berlin jedes Jahr aus Flüssen und Seen fangen – um sie wegzuwerfen“

„Im Auftrag des Landes Berlin werden jedes Jahr tonnenweise Fische gefangen und weggeworfen. So holten im Jahr 2019 Fischer im Auftrag des Landes 43,4 Tonnen Fische aus Berliner Gewässern, die dann getötet und in Biogasanlagen entsorgt wurden.“

 

„In den zurückliegenden Jahren lagen die Mengen noch darüber - bis vor drei Jahren waren es sogar meist über 100 Tonnen. Insgesamt 1.295 Tonnen sogenannter Weißfische wurden seit 2008 gefangen.“

 

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/12/fische-weissfische-vernichtung-berlin-tierschuetzer-kritik.html