DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

«Es gibt kein Argument gegen Veganismus»

«Veganismus ist für ihn der einzige Weg um Tiere vor Leid zu bewahren.»

 

«Ich habe aber von Anfang an erklärt, dass ich mich nur mehr pflanzlich ernähre. Das ist meine Aufgabe als Veganer. Es reicht nicht zu sagen, ich mag das nicht mehr, sondern man muss den Menschen auch die Hintergründe von Veganismus erklären, dann verstehen mich die Leute auch.»

 

«Bei mir überwiegt die moralische Überzeugung. Ich sehe gar kein saftiges Stück Fleisch mehr, sondern ein Lebewesen, das für meinen Genuss sterben musste.»

 

«Politik kann viel erreichen, aber der Konsument sorgt für die Nachfrage und der Produzent reagiert.»

 

«Wir brauchen keine tierische Landwirtschaft, wir werden aber immer Landwirtschaft brauchen. Anstatt die Preissenkung von Eiern und Milch zu subventionieren oder Verluste der Tierlandwirtschaft auszugleichen, müsste man den Ausstieg der Bauern aus der tierischen Landwirtschaft fördern.»

 

«Niemand muss Fleischersatzprodukte konsumieren, es gibt genügend natürliche, pflanzliche Lebensmittel.»

 

https://www.salto.bz/de/article/29012021/es-gibt-kein-argument-gegen-veganismus