DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Brauchen wir “pflanzenbasiertes Fleisch”?

SPIEGEL ONLINE: Was ist falsch daran, Fleisch zu essen?

 

Brown: Alles.

 

SPIEGEL ONLINE: Was macht Fleisch so attraktiv für den Menschen?

 

Brown: Am wichtigsten ist der Geruch nach Blut. Alle Fleischfresser springen darauf an.

 

Anmerkung:

 

Brauchen wir also "pflanzenbasiertes Fleisch"?

 

Eigentlich nein. Da man aber realistischerweise anerkennen muss, dass die Welt voller skrupelloser Idioten ist, denen "der Geruch nach Blut am wichtigsten ist" und die sich weder von leidenden Tieren, unfassbaren Umweltschäden, der Klimakatastrophe, täglich 6.000 - 43.000 verhungernden Kinder noch eigenen Gesundheitsschäden vom Fleisch(fr)essen abhalten lassen, scheint "pflanzenbasiertes Fleisch" eine Möglichkeit und ein Hoffnungsschimmer zu sein. Allerdings löst es nicht das Desaster mit den Legehennen, Fischen, den Milchkühen und ihren Kälbern.

 

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/pflanzlicher-fleischersatz-interview-mit-pat-brown-von-impossible-foods-a-1135064.html