DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Korruption in Medizin und Nahrungsmittelindustrie

Dr. med. Michael Greger zeigt in seinem sehr interessanten Video, dass früher Ärzte das Rauchen empfohlen haben, Fakten über die gesundheitlichen Schäden durch Rauchen verheimlicht wurden, Ärzte von der Tabakindustrie geködert wurden und früher die Tabakindustrie durch die Politik mit vielen Millionen an Steuergeldern subventioniert wurde. Erst nachdem Millionen von Menschen als Folge des Rauchens an Krebs erkrankt und gestorben waren, lies sich das böse Spiel nicht mehr weiter fortsetzen.

 

Heutzutage erleben wir das gleiche üble Schauspiel bei Nahrungsmitteln. Die Fakten über die gesundheitlichen Schäden durch Tierprodukte und raffinierten Zucker liegen klar auf der Hand. Aber Ärzte ignorieren dies fahrlässig oder bewusst und viele Ernährungswissenschaftlicher werden von der Nahrungsmittelindustrie geködert und empfehlen sogar  Tierprodukte für eine angeblich "ausgewogene" Ernährung. Die massiven Schäden durch Tierprodukte und raffinierten Zucker werden sogar abgestritten oder verharmlost. Seriöse Studien, die die Schäden von Tierprodukten und raffiniertem Zucker nachweisen, werden als "umstritten" dargestellt. Die Politik subventioniert massiv die Tierindustrie mit Steuergeldern. Eine schlimme Gemengelage von Dummheit, Bosheit, Korruption und Skrupellosigkeit ist klar erkennbar.

 

Wahrscheinlich müssen noch viele Millionen Menschen an den gesundheitlichen Folgen durch Tierprodukte leiden und sterben, bis auch diesem bösen Spiel ein Ende gesetzt wird.

 

www.youtube.com/watch?v=EqsEi9iMUlg

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören