DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Die Tierschützer sind an den Qualen der Tiere schuld, weil sie die Tierquälereien der Geflügelwirtschaft nicht vorher aufgedeckt haben!”

Das jedenfalls behauptet sinngemäss der >Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft< bei Stern TV (siehe Video)

 

Irrsinn oder Wahnsinn?

 

Die systemimmanente Tierquälerei mit den immer wieder von Tierschützern aufgedeckten brutalen Folterexzessen ist die Regel.

 

Taktik der Tierindustrie: „Es sind nur Einzelfälle” und „Pauschalvorwürfe” (siehe Video)

 

Die Wahrheit: Es sind Einzelfälle, aber Milliarden von Einzelfällen. Jedes „Nutztier” wird gequält, weil in der industriellen Tierausbeutung gar keine artgerechte Haltung ohne Qualen möglich ist.

 

Eine interessante Diskussion bei SternTV, die die Taktik der Tierausbeutungsindustrie beispielhaft zeigt:

 

http://www.youtube.com/watch?v=1MyMOZV3ahw

 

Werden Sie vegan. Es ist ganz einfach. Sie ändern lediglich Gewohnheiten. Es ist die wirksamste Methode um auf friedfertige Weise den wichtigsten Beitrag für Klima, Umwelt, Tiere, Menschen und die eigene Gesundheit zu leisten. Wie es in der Praxis geht, sehen Sie hier: www.VeganGesund.info