DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die tägliche Realität unter dem „besten“ Tier“schutz“gesetz der Welt

Ehemaliger Metzger recherchiert in einem Schlachthof.

 

Wichtig: 2 % der Tiere dürfen laut gesetzlicher Grundlagen fehlbetäubt und bei lebendigen Leib langsam zu Tode gequält werden. Kann eine Gesellschaft wirksamer ihren moralischen Bankrott erklären?

 

https://www.br.de/mediathek/video/lieferant-von-mcdonalds-schlachthof-in-dueren-soll-tierschutz-standards-missachten-av:5a296c4e715e46001927ec23?t=3m16s