DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Nährstoffe aus Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs steigern das Tumorwachstum, während Nährstoffe aus pflanzlichen Nahrungsmitteln die Tumorentwicklung reduzieren

Aus unzähligen Studien wissen wir mittlerweile, dass Tierprodukte Krebs verursachen und das Krebswachstum fördern. Andererseits wissen wir aus vielen Studien, dass eine rein pflanzliche vegane Kost Krebs oft verhindern und das Tumorwachstum hemmen kann. Dazu Professor Dr. Campbell: „Nährstoffe aus Nahrungsmitteln tierischen Ursprungs steigerten das Tumorwachstum, während Nährstoffe aus pflanzlichen Nahrungsmitteln die Tumorentwicklung reduzierten.“

 

Ein Beispiel für den tumorhemmenden Effekt pflanzlicher Nahrungsmittel ist Leinsamen. In einer Studie konnte nachgewiesen werden, dass Leinsamen innerhalb von nur 5 Wochen das Wachstum von Brustkrebs hemmte.

 

Dr. med. Michael Greger stellt die Studie vor:

 

http://nutritionfacts.org/video/flaxseeds-breast-cancer-survival-clinical-evidence/?utm_source=NutritionFacts.org&utm_medium=email&utm_campaign=6f2b366907-RSS_VIDEO_DAILY