DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Der Psychiater Raphael Bonelli erklärt recht gut die Corona-Hysterie

Anmerkung: Ich denke, aus meinem ganzen Wirken für eine gesunde Ernährung geht recht deutlich hervor, dass ich Gesundheit für ein extrem wichtiges Gut halte, das von zu wenigen Menschen ausreichend wertgeschätzt wird. Für mich ist die Aussage von Arthur Schopenhauer eine der klügsten und wichtigsten überhaupt: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ Gesundheit ist ein extrem wichtiges Gut, das wir in der bestmöglichen Weise hegen und pflegen müssen. Deshalb ärgern mich auch die Aussagen von korrupten Ernährungsexperten, ahnungslosen Ärzten und intellektuell minderbemittelten Politikern, die Tierprodukte als Bestandteile einer angeblich „ausgewogenen Ernährung“ anpreisen. Mich ärgert die Ernährungsindustrie, die gesundheitsschädliche Produkte mit raffiniertem Zucker für unsere Kinder anbietet. Aber mich ärgert auch, wenn angebliche Gesundheitsgefahren in der Corona-Hysterie aufgebauscht werden. Gefährdet sind durch das Coronavirus wie bei der Grippe fast nur Menschen mit Vorerkrankungen und Übergewicht. Diese hätte man schützen können und sollen, aber doch nicht eine ganze Gesellschaft und die Wirtschaft lahmlegen! Gleichzeitig ist die Politik aber nicht daran interessiert, die Ursachen der Zoonosen wie Covid-19, also die Tierausbeutung, zu bekämpfen. Ebenso ist die Politik nicht daran interessiert, die wirklichen Gesundheitsgefahren, die lange Leidenszeiten und Millionen von vorzeitigen Toten verursachen, also Tierprodukte und Produkte mit raffiniertem Zucker, anzugehen oder wenigsten die Menschen darüber aufzuklären. Leider wird dies durch eine Gemengelage von Dummheit, Ahnungslosigkeit, Profitsucht, fehlender Moral und Korruption verhindert.

 

https://www.youtube.com/watch?v=NWKf2OHzR-4