DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Die industrielle Viehzucht wird zusammenbrechen“

„Die industrielle Viehzucht wird zusammenbrechen, lange bevor moderne Technologien das perfekte zelluläre Steak zu einem wettbewerbsfähigen Preis produzieren.“

 

Anmerkung: Selbstverständlich wird die industrielle Viehzucht zusammenbrachen. Dann wird es aber zu spät sein. Denn die industrielle Viehzucht wird erst dann zusammenbrachen, wenn die Lebensgrundlagen auf der Erde vernichtet sind und dadurch der Zusammenbruch erzwungen wird. Die Mehrheit der Menschen wird nicht aus Gründen der Vernunft oder der Moral von Fleisch und Milch lassen. Die GroKo mit ihrem „Klimapaket“ beweist dies eindrucksvoll. Sie stemmt sich im Moment mit aller Macht dagegen, die Tierindustrie ihre Umwelt- und Klimakosten zahlen zu lassen. Denn in der CDU/CSU und SPD sitzen die Leute der Tierindustrie und machen ihre eigenen Gesetze, damit der Profit noch so lange wie möglich in vollen Strömen fliesst, bis die Klimakatastrophe die Lebensgrundlagen vernichtet hat. Aber bis dahin will man sich noch skrupellos auf Kosten der Umwelt, der Tiere und der Hungernden schamlos bereichern und im Profit suhlen, frei nach dem Motto: Pecunia non olet („Geld stinkt nicht“).

 

https://www.agrarzeitung.de/nachrichten/wirtschaft/kalifornische-denkfabrik-fleisch-und-milch-werden-zum-auslaufmodell-88617

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören