DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die dramatische Wirkungslosigkeit von Lockdowns gut erklärt

Zuerst werden die Fakten dargestellt, dass kein Unterschied im Infektionsgeschehen zwischen Ländern mit und ohne harten Lockdown zu verzeichnen ist. Anschliessend werden mögliche Gründe dafür vorgestellt. Letztlich entscheidend ist aber, dass harte Lockdown-Massnahmen ohne Evidenzen von Virologen empfohlen und durch Politiker durchgeführt werden, die selbst keine persönlichen (finanziellen bzw. existenziellen) Konsequenzen daraus zu befürchten haben.

 

https://reitschuster.de/post/warum-lockdowns-nicht-so-wirken-wie-gedacht/

 

Weitere interessante Infos zum Thema:

 

«Im Jahr 2020 gab es in den deutschen Krankenhäusern 40.000 weniger Fälle von schweren respiratorischen Infekten (also Atemwegsinfekten) als im Vorjahr.»

 

«Im Jahr 2020 gab es auch deutlich weniger Fälle von Beatmungen auf den deutschen Intensivstationen.»

 

https://reitschuster.de/post/keineswegs-eine-neuheit-bei-covid19/

 

«Wer behauptet, dass nur ein Lockdown Deutschland oder irgendein Land vor dem Kollaps bewahrt, der verschließt die Augen vor den Beispielen, die das Gegenteil zeigen. Es geht auch anders, und zwar nicht nur in Schweden. Ich hoffe auf eine baldige Besinnung darauf, dass keine Maßnahme “alternativlos” ist. Das ist mittlerweile auch empirisch einfach Fakt.»

 

https://reitschuster.de/post/corona-in-japan-die-spirale-hat-aufgehoert-sich-zu-drehen/