DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Willkür-Politik und Willkür-Medizin

Der Irrsinn ist leider nicht auf die Masken begrenzt. Der gentechnischen Experimentalimpfung wurde willkürlich angedichtet, dass sie den Geimpften selbst und dessen Kontaktpersonen vor Infektionen schützt und «nebenwirkungsfrei» sei. Nichts davon ist wahr. Grosse Teile der Politik, Medizin und Presse belügen die Bevölkerung.

 

Es hält sich immer noch das Narrativ, dass die gentechnische Experimentalimpfung vor schweren Verläufen der COVID-Erkrankung schütze. Nur haben Geimpfte auch schwere Verläufe! Damit nicht genug, bei Geimpften wird das Immunsystem oftmals so sehr geschädigt, dass sie nach einiger Zeit sogar empfänglicher für das Coronavirus werden und andere schwere Erkrankungen gefördert werden.

 

Die Masken sind bei alle dem das geringste Problem. Masken schützen schon vor einer Virusinfektion, aber nur dann, wenn man sie richtig trägt und keine Luft seitlich ventilieren kann. Aber kaum jemand trägt sie richtig, weil das richtige Tragen von Masken kein Thema in der öffentlichen Aufklärung ist. Bei Kindern sind Masken völlig schwachsinnig, weil sie die Masken nicht richtig tragen (können) und durch das Coronavirus nicht gefährdet sind.

 

So gut wie kein Thema ist, dass nur bestimmte Personengruppen mit speziellen, meist ernährungsbedingten Vorerkrankungen wie Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und Herzerkrankungen durch das Virus gefährdet sind. Empfehlungen und Massnahmen zur Bekämpfung dieser Vorerkrankungen wurden durch Politik, Medizin und Presse nicht lanciert. Dagegen wurden von Politik, Medizin und Presse die gentechnische Experimentalimpfung für gesunde Menschen propagiert, die durch das Coronavirus nicht gefährdet sind, aber schwere und oft auch tödliche Nebenwirkungen durch die Experimentalimpfung erleiden.

 

Beim Corona-Irrsinn haben wir es mit einer interessanten Gemengelage zu tun. Die Kakistokratie bringt völlig unfähige Politiker an die Macht, die völlig unsinnige Entscheidungen treffen. Die Mehrheit der Mediziner biedert sich der Politik an und betreibt eine Medizin, die Evidenzen und ethische Grundsätze über Bord wirft. Die Mainstream-Presse orchestriert und propagiert den Schwachsinn von Politik und Medizin, sodass sehr schnell eine «Mass Formationen» in grossen Teilen der Bevölkerung entsteht, die dann den Schwachsinn auch befürworten. Einige gewiefte Geschäftemacher verstehen es, den Irrsinn für sich auszunutzen und das grosse Geschäft mit Masken und unwirksamen, aber gefährlichen Experimentalimpfstoffen zu machen. Ob die Behörden, die für die vorläufige Zulassung der gentechnischen Experimentalimpfungen zuständig waren, abgrundtief korrupt sind oder im Rahmen der Mass Formation ihren Verstand verloren haben, muss die Zukunft zeigen.

 

https://reitschuster.de/post/wielers-wundersame-wende/