DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Wie wir die Erde fast gerettet hätten“ – durch vegane Ernährung

Aber sogar dieser ernüchternde Film erwähnt nicht einmal die Tierprodukte. Bereits am 21.10.2009 stellte das renommierte WorldWatch Institute in einer Studie fest, dass der Konsum von Fleisch, Milch, Fisch und Eiern für mindestens 51 % der weltweiten von Menschen ausgelösten Treibhausgasemissionen verantwortlich ist! Selbst die UNO-Organisation FAO zweifelt nicht daran, dass der Konsum von Tierprodukten die Hauptursache für die Klimakrise ist.

 

Wie will man die Klimakrise effektiv bekämpfen, wenn man die mit weitem Abstand Hauptursache so gut wie unberücksichtigt lässt?

 

Deshalb stimme ich dem Film zu, dass die Chance verpasst wurde.

 

https://www.br.de/mediathek/video/losing-earth-wie-wir-die-erde-fast-gerettet-haetten-av:5cc883645b8476001a32152a