DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie: Vegane Ernährung reduziert Beschwerden der Menopause um 84 % ohne Medikamente

Eine Studie, die von der North American Menopause Society in der Fachzeitschrift Menopause veröffentlicht wurde, zeigt, dass eine pflanzliche Ernährung, die reich an Soja ist, mittelschwere bis schwere Hitzewallungen um 84 % reduziert, von fast fünf pro Tag auf weniger als eine pro Tag. Während der 12-wöchigen Studie wurden fast 60 % der Frauen völlig frei von mittelschweren bis schweren Hitzewallungen. Insgesamt gingen die Hitzewallungen (einschließlich der leichten) um 79 % zurück.

 

Postmenopausale Frauen, die über zwei oder mehr Hitzewallungen pro Tag berichteten, wurden nach dem Zufallsprinzip entweder einer Interventionsgruppe - bestehend aus einer fettarmen, veganen Ernährung, die täglich eine halbe Portion gekochte Sojabohnen enthielt - oder einer Kontrollgruppe zugeteilt, die 12 Wochen lang keine Ernährungsumstellung vornahm.

 

In der Interventionsgruppe gingen die Hitzewallungen insgesamt um 79 % und die mittleren bis schweren Hitzewallungen um 84 % zurück. Am Ende der Studie berichteten 59 % der Teilnehmerinnen der Interventionsgruppe, dass sie frei von mäßigen und schweren Hitzewallungen waren. In der Kontrollgruppe gab es keine Veränderung.

 

Referenz: Barnard, Neal D. MD, FACC1,2; Kahleova, Hana MD, PhD1; Holtz, Danielle N. BS1; del Aguila, Fabiola PhD1; Neola, Maggie BS, RD1; Crosby, Lelia M. BA, RD1; Holubkov, Richard PhD3 The Women's Study for the Alleviation of Vasomotor Symptoms (WAVS), Menopause: July 12, 2021 - Volume - Issue - doi: 10.1097/GME.0000000000001812

 

https://www.pcrm.org/news/news-releases/study-shows-diet-causes-84-drop-troublesome-menopausal-symptoms-without-drugs