DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

„Studie: Menschen machen nur 0,01 % des gesamten Lebens aus, haben aber bereits 83 % aller wild lebenden Säugetiere vernichtet“

Hier die weiteren erschreckenden Fakten des menschlichen Irrsinns:

 

„60% aller Säugetiere auf der Erde sind Nutztiere“

 

„Die neue Studie zeigt, dass gezüchtetes Geflügel heute 70 % aller Vögel auf dem Planeten ausmacht, wobei nur 30 % Wildvögel sind. Für Säugetiere ist das Bild sogar noch krasser – 60 % aller Säugetiere auf der Erde sind ‚Nutztiere‘, meist Rinder und Schweine, 36 % sind Menschen und nur 4 % sind Wildtiere.“

 

„Von allen Säugetieren auf der Erde sind 96 % ‚Nutztiere‘ und Menschen, nur 4 % sind wild lebende Säugetiere.“

 

„Die Zerstörung von natürlichem Lebensraum für Ackerbau, Holzeinschlag und Entwicklung hat zu dem Anfang dessen geführt, was viele Wissenschaftler für das sechste Massenaussterben von Leben in der vier Milliarden Jahre alten Geschichte der Erde halten. Es wird angenommen, dass etwa die Hälfte der Tiere der Erde in den letzten 50 Jahren verloren gegangen ist.“

 

„Unsere Ernährungsgewohnheiten haben einen großen Einfluss auf die Lebensräume von Tieren, Pflanzen und anderen Organismen.“

 

https://www.theguardian.com/environment/2018/may/21/human-race-just-001-of-all-life-but-has-destroyed-over-80-of-wild-mammals-study?CMP=twt_a-environment_b-gdneco

 

http://www.pnas.org/content/early/2018/05/15/1711842115

 

Diesen Beitrag als Podcast anhören