DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Eine 30-jährige Mutter ist gestorben, weil sie täglich zehn Liter Cola trank

Zähne, Blut, Leber und Herz wurden in Mitleidenschaft gezogen

 

Ernährungstipp:

 

In einer gesunden veganen Ernährung sollte man raffinierte Zucker, wie zum Beispiel in Cola in grossen Mengen enthalten, unbedingt meiden!

 

Auch wenn die Menge von 10 Litern Cola extrem ist, so führen auch schon geringere Mengen an raffiniertem Zucker zu schweren Gesundheitsproblemen.

 

Bitte beachten: Raffinierte Zucker haben nichts mit ernährungsphysiologisch wertvollen komplexen Kohlenhydraten in Vollkornprodukten, Vollkorngetreide, Vollkornbrot usw. zu tun. Skrupellose Pseudoexperten empfehlen leider immer noch sogenannte LowCarb Diäten mit geringem Kohlenhydratgehalt, die sehr gesundheitsschädlich sind.

 

Tipp: Mineralwässer mit Fruchtsäften mischen!

 

http://www.welt.de/gesundheit/article113573797/Wie-Coca-Cola-den-Koerper-einer-30-Jaehrigen-zerstoerte.html