DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Ernährungsbericht Mohrle

An einem der wenigen kalten Tagen im Winter 2013/2014 hat sich eine freilebende, entlaufene oder verirrte ältere Katzendame mit nur noch 3 Zähnen und verwahrlostem Fell uns als Rudel ausgesucht. Sie wäre wohl verhungert oder erfroren, wenn wir sie nicht aufgenommen hätten. Wir haben sie erst mit wenig veganer Wurst und dann mit veganem Katzenfutter so aufgepäppelt, dass sie sich prächtig erholt hat und sehr wohl fühlt. Das Fell glänzt wieder und ihr Spieltrieb ist trotz des höheren Alters neu erwacht. Sie mag das vegane Futter und es tut ihr offensichtlich gut. Wenn wir ihr veganes Futter ins Freie stellen, fallen auch andere Katzen darüber her. Das Mausen konnten wir ihr jedoch leider nicht abgewöhnen ...

Die Katze ist sterilisiert. Als Trockenfutter erhält sie Benevo von vegan-wonderland.de. Als Highlight liebt sie täglich eine halbe Scheibe Veggie Aufschnitt von Aldi als Nassfutter. Ihr Röcheln, Husten und Niesen hat nach einem halben Jahr ohne tierärztliche Behandlung aufgehört. Sie hat an Gewicht wieder auf Normalgewicht zugelegt.

Gerald Gärtner