DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Studie der Veterinärmedizinischen Universität Wien zur veganen Ernährung von Hunden und Katzen

Ergebnis (Zitat):

 

„Bei der klinischen Untersuchung von teilnehmenden vegan ernährten Hunden und Katzen wurden keine Veränderungen bemerkt, die mit der jeweiligen Diät in Verbindung gebracht werden könnten.  Alle untersuchten Hunde und Katzen präsentierten sich munter und aufmerksam, manche erschienen ängstlich, manche zeigten aggressives Verhalten. Keine Erkrankungen wurden diagnostiziert, die in direktem Zusammenhang mit einer rein pflanzlichen Ernährung gesetzt werden konnten.“

 

https://www.vetmeduni.ac.at/hochschulschriften/diplomarbeiten/AC12256171.pdf