DR. MED. HENRICH
PROVEGAN STIFTUNG
www.ProVegan.info

Die in diesem Artikel gemachte Aussage „Beim Intervallfasten ist nicht entscheidend, was man isst, sondern, wann“ ist sicherlich nicht richtig. Es ist sogar entscheidend, was man isst. Die Kombination …

„Der Veganismus gehört zu den großartigsten, schönsten und sanftesten Entdeckungen der Menschheit, denn er bietet die Möglichkeit, zu leben, ohne Tiere zu töten oder zu quälen, er befreit vom Zwang, …

„Wie die Wissenschaftler herausgefunden haben, produziert das Halten von Hunden und Katzen etwa 64 Millionen Tonnen Kohlendioxid im Jahr. Zum Vergleich: Sie haben damit in etwa den gleichen …

Der Bericht macht hormonelle Disruptoren aus Plastik dafür verantwortlich. Die Hauptursache dafür wird aber nicht genannt: Der gigantische Konsum von Tierprodukten (die natürlicherweise Hormone …

Foodwatch fordert die Einführung der DGE-Standards für das Essen in Schulen und Kitas. Es ist mehr als fraglich, ob die schwachsinnigen DGE-Standards mit Tierprodukten einen wirklichen Fortschritt …

Der Zusammenhang ist einfach: Obst und Gemüse fördern in der Darmflora die gesunden Bakterien, die die kurzkettigen Fettsäuren bilden. Genau diese kurzkettigen Fettsäuren sind für ein gesundes Gehirn …

Eine Untersuchung in den USA zeigte, dass Omnivore, Flexitarier und Vegetarier im Durchschnitt übergewichtig sind und nur Veganer im Durchschnitt ein gesundes Idealgewicht erreichen. Diese …

Lüge / Trick 1: „In veganer Ernährung fehlen einige Nährstoffe“

 

Richtig ist aber: In einer abwechslungsreichen vollwertigen veganen Kost mit Zugabe von Vitamin B12 fehlt es an nichts. Wer etwas …

Um vegan zu werden, bedarf es einerseits der Empathie, um die Ausbeutung, das Quälen und die Ermordung von Tieren als (moralisches) Verbrechen abzulehnen. Andererseits kann man sich aber bei fehlender …

Zunächst erstaunt, dass sich die Aufregung an einer veganen Kita festmacht. Selbst wenn die Kinder in der Kita „mangelernährt“ würden, könnte dies durch die Mahlzeiten zu Hause ausgeglichen werden. …

Das ist von einer der schrägsten Absonderungen eines „Journalisten“, die ich je gelesen habe. Eltern, die ihren Kindern die gesündeste Ernährung zukommen lassen möchten, werden als „Extremisteneltern“ …

Der Beitrag ist gegenüber anderen TV-Beiträgen und Zeitungsartikeln positiv zu beurteilen, denn er enthält nicht den fachlichen und intellektuellen Schwachsinn, den man sonst so oft ertragen muss. Die …

„Da sie, wie die meisten Ärzte, keine Ernährungsinformationen in der medizinischen Fakultät erhalten habe, sagte Dr. Funk, fühle sie sich von ihrer medizinischen Ausbildung ‚betrogen‘.“

 

„Nachdem sie …