Infothek

23.09.2016

Vitamin B12 in veganen Nahrungsmitteln – Ist vegane Ernährung „natürlich“?

Man hört öfters die erstaunliche Behauptung, dass eine vegane Ernährung nicht „natürlich“ sei und deshalb nicht die ideale Ernährung für den Menschen darstelle. Das ist natürlich totaler Unfug. Die Gründe.

1. Ob eine Ernährung gesund ist, entscheidet sich nicht daran, ob alle Bestandteile „natürlich“ sind, sondern daran, ob alle Nährstoffe in einer ausreichenden Menge enthalten und ob keine...

 [mehr]


02.09.2016

Wird die Welt vegan?

Die Gründe für den Veganismus liegen ganz klar auf der Hand. So jedenfalls dachte ich, als ich vor 20 Jahren vegan wurde. Davor hielt ich, so wie die meisten anderen Menschen, Tierprodukte für gesund und vorteilhaft, insbesondere für meine sportliche Leistungsfähigkeit. Dabei muss ich erwähnen, dass ich so wie alle Medizinstudenten während meines Medizinstudiums keine fundierte Ausbildung in...

 [mehr]


25.08.2016

Die blamable Presseerklärung der deutschen Bundesregierung zur veganen Ernährung

Die Bundesregierung gab am 16. August 2016 eine Presseerklärung zur veganen Ernährung ab. Einerseits bezeichnet sie eine abwechslungsreiche pflanzliche Ernährung als „gesundheitsfördernd“. Andererseits warnt sie aber, dass diese „gesundheitsfördernde“ Ernährung nicht für Kinder, Jugendliche, schwangere und stillende Frauen zu empfehlen sei. Wie bitte? So ist das, wenn man sich als Lobbyistenhure...

 [mehr]


19.08.2016

Die gesündeste Ernährung für Kinder, Erwachsene, alte Menschen, Sportler und chronisch Kranke

Je mehr sich die vegane Ernährung, zugegeben in bescheidenem Rahmen, ausbreitet, umso heftiger wächst erstaunlicherweise der Widerstand gegen den Veganismus. Insbesondere entwickelt sich ein regelrechter Propagandasturm gegen eine vegane Kinderernährung, angeführt von Presse, Politik, Ernährungswissenschaftlern und der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung). Ich möchte kurz analysieren, ob...

 [mehr]


05.08.2016

Studie: Tierprotein fördert die Sterblichkeit, pflanzliches Protein senkt das Sterberisiko

Aus wissenschaftlicher Sicht sind dies keine Neuigkeiten. Denn schon 1968 veröffentlichten indische Forscher eine Studie über die krebsfördernde Wirkung von tierlichem Protein. Auch Prof. Dr. T. Colin Campbell hat in seinen Forschungsarbeiten die immensen gesundheitlichen Schädigungen durch Tierprotein nachgewiesen und ausführlich in seinem Ernährungsbuch „China Study” darüber berichtet.

Trotzdem...

 [mehr]


29.07.2016

Skrupellose Manipulationspresse: „So gefährlich ist Veganismus in der Schwangerschaft“

Das intellektuelle und moralische Versagen der Presse ist immer wieder erstaunlich. Zwar sind Journalisten in der Regel alles andere als Fachleute auf den Gebieten über die sie schreiben. Aber das Bemühen um Redlichkeit und angemessene Informationsbeschaffung sollte eigentlich selbstverständlich sein.

In diesem Artikel in der WELT versagt die Journalistin Paula Leocadian Pleiss in eklatanter...

 [mehr]


08.07.2016

Propaganda gegen Veganismus: Berechtigte Warnungen werden mit Unwahrheiten verknüpft und so die Menschen verunsichert

Der Artikel zeigt Folgendes:

  1. Die Warnung vor einem Vitamin B12 Mangel ist berechtigt und gut, da es immer noch vegane Deppen gibt, die auf die Zuführung von Vitamin B12 verzichten. Diesen veganen Deppen hat es der Veganismus zu verdanken, dass die vegane Ernährung immer wieder in negative Schlagzeilen gerät und so leider immer wieder eine Steilvorlage für die Angriffe der...
 [mehr]


18.03.2016

Mutter berichtet von veganer Schwangerschaft und Geburt

Lieber Herr Dr. Henrich, liebe Leserschaft !

Unser viertes Kind (nach drei Jungs das fehlende Mädel ) Liel ist am 11.2. gesund zur Welt gekommen. Im Krankenhaus meinte drei Tage vorher eine Ärztin noch, das Kind würde sehr klein werden, maximal 3000g, eher 2500g, im Zusammenhang mit ihrer besorgten Frage, wielange ich mich schon vegan ernähren würde (was sie aus den hinterlegten Unterlagen für...

 [mehr]


04.12.2015

Omnivore Mangelernährung verursacht durch Folsäuremangel Missbildungen und Tod von Babys

Sie wissen sicher, dass die Ernährungsbetrüger gebetsmühlenartig die Lügen erzählen, dass Fleisch, Fisch, Milch und Eier für einen „ausgewogene“ Ernährung notwendig seien, damit man mit allen Nährstoffen versorgt wird. Allerdings erhalten zumindest Schwangere mit dieser ach so „ausgewogenen“ Ernährung nicht genügend Folsäure, die in der Regel nur in gesunder veganer Ernährung ausreichend vorhanden...

 [mehr]


20.11.2015

„Vegan in der Schwangerschaft – geht das?“

Allein diese Frage ist schon eine (intellektuelle) Zumutung. Die Frage stellt sich gar nicht, weil sie längst geklärt ist und eine vegane Ernährung auch in der Schwangerschaft die gesündeste Kostform darstellt. Denn die Fakten über die gesundheitsschädlichen Auswirkungen gerade von Milchprodukten, Fleisch und Fisch sind erdrückend. Über 90 % aller kanzerogenen Umweltgifte kommen aus Tierprodukten....

 [mehr]


20.11.2015

Ergänzung zum vorherigen Artikel „Vegan in der Schwangerschaft – geht das?“

Ergänzung zum vorherigen Artikel „Vegan in der Schwangerschaft – geht das?“

Regelmässig wird die absurde Behauptung von Pseudoexperten und Ernährungsbetrügern in den Medien publiziert, dass vegane Ernährung eine Mangelernährung sei. Deshalb müsse man besonders bei Kindern und bei einer Schwangerschaft am besten von einer veganen Ernährung absehen. Aber wie sehen die wissenschaftlichen Fakten aus? Ist ein Nährstoffmangel bei veganer Ernährung möglich, wenn man sich...

 [mehr]


13.11.2015

„Vegan und schwanger? Kein Problem!“

„Eine vollwertige, ausgewogene rein pflanzliche Ernährung kann – verglichen mit der durchschnittlichen Ernährung in Deutschland – Vorteile in der Schwangerschaft mit sich bringen. Schwangere Veganerinnen sind dann oft sogar besser versorgt.“

http://www.peta.de/vegan-in-anderen-umstaenden-peta-expertin-gibt-tipps-fuer-eine-gesunde-ernaehrung#.VkUV8Svl9Xt

 [mehr]


13.02.2015

Vegan und schwanger

2009 hat die Amerikanische Gesellschaft für Ernährung (ADA, American Dietetic Association) ein überarbeitetes Positionspapier über die vegetarische und vegane Ernährung publiziert. Die ADA kommt zu dem Schluss, dass vegetarische Ernährungsformen einschliesslich veganer Ernährung – sofern richtig durchgeführt –, gesund und nahrhaft für Erwachsene, Schwangere, Stillende, Kleinkinder, Kinder und...

 [mehr]


22.08.2014

Schwangerschaft und vegane Ernährung

Von: Carmen Scheer

Betreff: Vegane Schwangerschaft

Nachricht: Vielen Dank liebes Provegan Team für die ausführlichen Informationen auf Ihrer Internetseite zum Thema Schwangerschaft und vegane Ernährung. Da ich selbst gerade schwanger bin, sind diese Informationen für mich – vor allem ganz am Anfang – äusserst wertvoll gewesen – und sind es auch immer noch. Für alle, denen immer noch der Mut dazu...

 [mehr]


21.02.2014

Dumm durch Chemikalien

„Neurowissenschaftler schlagen Alarm: Sie warnen vor einer globalen, stillen Pandemie der schleichenden Vergiftung von Kindern durch Umweltchemikalien. Denn die Folgen seien bereits messbar: Eine fortschreitende Verdummung und stetige Zunahme von Verhaltens- und Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen.“

„Die fatale Folge: Die im Mutterleib oder in der frühen Kindheit verursachten...

 [mehr]


07.02.2014

Die unseriösen Machenschaften der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) – nachgewiesen am Beispiel der veganen Ernährung im Säuglings- und Kindesalter

Von vielen Menschen in Deutschland wird die DGE als DIE Institution für Ernährungsfragen angesehen, auf deren Aussagen sie sich verlassen. Aber können sich die Menschen wirklich darauf verlassen?

Die Aussagen der DGE stimmen oftmals in einem erschreckend hohen Ausmass weder mit den wissenschaftlichen Fakten noch mit den Aussagen grösserer und renommierterer ernährungswissenschaftlicher...

 [mehr]


17.01.2014

„Baby Love“ – das gesundheitliche Verhalten der Mutter in der Schwangerschaft

Baby Love

Zur finnischen Kampagne gegen das Rauchen in der Schwangerschaft gehört auch das Video „Baby Love“. Allerdings ist aus ärztlicher und ernährungswissenschaftlicher Sicht der Verzehr von Fleisch, Fisch, Milch, Milchprodukten und Eiern auch in der Schwangerschaft gesundheitsschädlich. Nur eine ausgewogene vegane Ernährung ist für Mutter und Kind wirklich gesund. Und Kinder haben nur das Beste vom...

 [mehr]


13.09.2013

Mangelt es Veganern an wichtigen Nährstoffen, auch wenn sie genügend Vitamin B12 aufnehmen?

Ernährungslaien und Ernährungsbetrüger behaupten gebetsmühlenartig, dass es Veganern an Protein, Folsäure, Eisen und Kalzium mangeln würde. Professor Dr. Campbell hat dazu eine Tabelle (China Study, S. 247) erstellt, um die reinen Fakten für sich sprechen zu lassen.

Verglichen wurden der Nährstoffgehalt von 500 kcal pflanzlicher Nahrungsmittel (gleiche Anteile von Tomaten, Spinat, Limabohnen,...

 [mehr]


Treffer 1 bis 20 von 32
<< Erste < Vorherige 1-20 21-32 Nächste > Letzte >>